Übersicht unserer Profile mit U-Werten und Schnittzeichnungen

 
Profil
Vor- und Nachteile
Uw (W/m²K)
2-fach IV
Uw (W/m²K)
3-fach IV
Schnittzeichnung
IV-58
IV-58
sehr schmales Profil
sehr leicht
geeignet für Denkmalschutz
nur 2-fach Verglasung möglich
nur einfache Falz und Dichtungsebene möglich
schlechte Wärme- und Schalldämmung
1,33
1,26 (1)
IV-68
IV-68
schmales und leichtes Profil
bedingt geeignet für Denkmalschutz
für 2- und 3-fach Verglasungen geeignet
doppelte Falz mit zwei Dichtungsebenen
gute Wärme- und Schalldämmung
individuelle Gestaltungsmöglichkeiten
auslaufender Industriestandard (ersetzt durch IV-78)
3-fach Verglasung nur mit teurer Krypton-Edelgas-Füllung wirksam
1,28
1,00
IV-78
IV-78
schmales Profil
für 2- und 3-fach Verglasungen geeignet
3-fach Verglasung mit günstiger Argon-Edelgas-Füllung wirksam
doppelte Falz mit zwei Dichtungsebenen
sehr gute Wärme- und Schalldämmung
bestes Preis-/Leistungsverhältnis
neuer Industriestandard
1,24
0,90
IV-92
IV-92
exotische Verglasungen möglich, z.B. 4-fach
beste Wärme- und Schalldämmung
nicht geeignet für Denkmalschutz
Einschränkungen für Abmessungen und Rahmenbreite
teuer
sehr schwer
1,21
0,79
 
IV-109
IV-58
schmales Profil
historische Bauweise ("Hamburger Fenster")
geeignet für Denkmalschutz
für 2- und 3-fach Verglasungen geeignet
doppelte Falz mit zwei Dichtungsebenen
Flügel öffnen nach außen
3-fach Verglasung nur mit teurer Krypton-Edelgas-Füllung wirksam
1,33
1,26 (1)
UK-168
UK-168
historische Bauweise mit Gegengewichten im Seitenrahmen
Flügel bleiben in jeder Position stehen
geeignet für Denkmalschutz
nur 2-fach Verglasung möglich
nur einfache Falz und Dichtungsebene möglich
schlechte Wärme- und Schalldämmung
1,42
1,27 (1)
IPA-68
IPA-68
sehr schmales und leichtes Profil
geeignet für Denkmalschutz
ideal zur Kombination mit IV-68 Fenstern
flexibel einsetzbar für Fenster oder Terrassentür
Flügel öffnen nach außen
nur 2-fach Verglasung möglich
nur einfache Falz und Dichtungsebene möglich
schlechte Wärme- und Schalldämmung
1,27
1,04
IPA-113
IPA-113
sehr schmales Profil
klassische skandinavische Bauweise
historische Beschläge, z.B. Einbohrbänder und Ankettelhaken
geeignet für Denkmalschutz
flexibel einsetzbar für Fenster oder Terrassentür
Flügel öffnen nach außen
nur 2-fach Verglasung möglich
nur einfache Falz und Dichtungsebene möglich
schlechte Wärme- und Schalldämmung
1,27
1,04
Haustüren
Haustüren
klassische Bauweise als Rahmenkonstruktion
moderne Beschläge, 3D justierbar, einbruchhemmend nach RC-2
geeignet für Denkmalschutz
für 2- und 3-fach Verglasungen geeignet
doppelte Falz mit zwei Dichtungsebenen
gute Wärme- und Schalldämmung
individuelles Design möglich, auch nach Kundenvorlage
1,27
1,22

 

(1) Das Profil ist zu schmal oder zu schwach, um eine 3-fach Verglasung aufnehmen zu können. Der angegebene U-Wert entspricht einer 2-fach Verglasung mit Krypton Edelgasfüllung.

 

Experten-Tip
 
 

Heutzutage werden die meisten Holzfenster noch mit 68mm Profilstärke hergestellt. Das IV-68 Profil ist bewährt, günstig und flexibel einsetzbar. Es gilt jedoch mittlerweile als überholt.

Der heutige Stand der Technik ist das IV-78 Fenster. Dieses Profil erlaubt den Einsatz einer günstigen 3-fach Verglasung mit Argon-Edelgasfüllung und bietet hervorragende Wärme- und Schalldämmung. Es kann mit verdeckt liegenden Scherenbeschlägen oder RC-2 Sicherheitsbeschlägen ausgestattet werden. Auch historische Beschläge wie ein Schlagleistengetriebe sind möglich. Mit einer Aluminium-Türschwelle versehen und bodentief eingebaut wird es zu einer robusten Terrassentür - optional mit beidseitigem abschließbaren Fenstergriff.

Für Gebäude, die unter Denkmalschutz stehen, eignen sich in den meisten Fällen schmale, skandinavische oder hamburger Fenster - also Fenster mit IV-58, IPA-68 oder IV-109 Profil. Unsere englischen Vertikal-Schiebefenster eignen sich z.B. als Durchreiche für den Innenbereich von der Küche ins Esszimmer oder außen für eine Essensausgabe, Wirtschaft oder Kiosk.

Keine Produkte in dieser Kategorie vorhanden.